d.vinci stellt vor: Unser Partner teambay

“Partnerschaftlich zusammenarbeiten” – ein zentraler Gedanke, der uns bei d.vinci sehr wichtig ist. Doch was bedeutet das? Wer sind überhaupt unsere Kunden und Geschäftspartner und was machen diese eigentlich? Und wie arbeiten wir mit Ihnen zusammen? Diese und mehr Fragen möchten wir gerne in unserer neuen Rubrik „d.vinci stellt vor“ klären.

Wir treffen die Ansprechpartner unserer Kunden und Geschäftspartner zum Interview und schnacken einfach mal ein bisschen. Den Start macht Priscilla Condette von unserem lieben Partner teambay.

Priscilla Condette, teambay

Hallo Priscilla, schön, dass du da bist. Erzähl uns doch ein bisschen von dir.

Gerne! Ich bin Priscilla, seit 2018 die Internal Operations Managerin bei teambay. Ursprünglich bin ich während meines Studiums als Praktikantin ins Unternehmen gekommen, inzwischen kümmere ich mich um die operativen Prozesse im Unternehmen, wie u.a. Kundenprojekte, Prozessoptimierung, Finanzplanung. Ich komme aus Frankreich, wo ich zunächst Angewandte Fremdsprachen für Wirtschaft und Handel studiert und dann meinen Master in Interkulturellem Management absolviert habe. Zurzeit ist Berlin mein Zuhause, aber ich reise auch gerne viel durch die Welt. Ich interesse mich sehr für andere Kulturen und Sprachen und versuche, jeden Tag weltoffener zu werden.

Was macht denn teambay genau?

Mit einer Kombination aus Software und Beratung unterstützen wir Unternehmen dabei, eine regelmäßige und konstruktive Kommunikation zwischen Mitarbeitern und Management zu etablieren. Das Tool beinhaltet einen eigenen wissenschaftlich fundierten Fragenkatalog sowie individualisierbare Fragenformate und verschiedene Zusatzfunktionen, wie zum Beispiel das Stimmungsbarometer oder Peer-Feedback. In unserer Lösung legen wir vor allem Wert darauf, dass jeder Kunde unsere Funktionen und Formate individuell auf die Bedürfnisse und Projekte seines Unternehmens anpassen kann. Dabei begleiten unsere HR-Experten auch bei allen Schritten, ganz nach Bedarf.

Mit welchen konkreten Problemstellungen wenden sich Unternehmen an euch? Wie helft ihr dabei weiter?

Mit unserer Befragungs- und Feedback-Plattform können Unternehmen sowohl spezifische Prozesse begleiten als auch allgemeine Themen wie Zufriedenheit, Produktivität und Führung behandeln. Einige unserer Kunden wollen einfach nur regelmäßige Einblicke in die Stimmung im Unternehmen erhalten und Ihren Mitarbeitern einen zusätzlichen Kommunikationskanal bieten, um bei Bedarf Probleme ansprechen zu können. Andere Kunden kommen mit ganz spezifischen Projekten zu uns, wie einem bevorstehenden Merger, Digitalisierungsvorhaben oder besserer Begleitung in der Führungskräfteentwicklung. Je nach Ziel unterstützen wir dann dabei, die richtigen Formate auszuwählen, die für dieses Vorhaben geeignet sind.

Nutzen die meisten eurer Kunden alle eure Produkte oder gibt es auch welche, die nur ein, zwei ausgewählte Produkte eingeführt haben?

Die Befragungsplattform ist sozusagen unser Grundprodukt, das jeder Kunde in dem Umfang benutzen kann, in dem er es braucht. Dazu können optional immer noch Zusatzfunktionen und Beratungsleistungen wie zum Beispiel Workshops und Handlungsempfehlungen gebucht werden.

Ab welcher Unternehmensgröße macht es Sinn eure Produkte zu nutzen? Gibt es dabei Unterschiede zwischen den Produkten?

Grundsätzlich macht es für Unternehmen ab ca. 20 Mitarbeitern Sinn, unsere Plattform zu verwenden. Im Produkt selbst gibt es zwar keinen Unterschied für die Unternehmensgrößen, häufig aber darin, wie das Tool verwendet wird. Während beispielsweise Pulse-Checks im Rhythmus von 1 oder 2 Wochen für kleinere Unternehmen machbar sind und auch sinnvoll sein können, sind Befragungen für Unternehmen mit mehreren Tausend Mitarbeitern eher monatlich vorteilhaft. Schließlich wollen unsere Kunden ja nicht nur Feedback sammeln, sondern auch damit arbeiten und konstruktiv kommunizieren. Darin liegt auch eine Stärke unseres Tools, dass wir all diese Formate flexibel abbilden können.

d.vinci stellt vor: teambay

Wenn euch ein Interessent kontaktiert, wie läuft dann so ein ganz klassischer Vertriebs- & Projektprozess ab?

Zunächst vereinbaren wir mit Interessenten einen Termin für eine Online Demo. Darin führen wir sie einmal durch das Tool und besprechen, welche Anforderungen es gibt und wie teambay sinnvoll für das Unternehmen und die anstehenden Projekte genutzt werden kann. Hier kann es schon ziemlich ins Detail gehen, zum Beispiel welche Infrastruktur im Unternehmen besteht und über welche Kanäle die Befragungen mit welchen Mitarbeitern geteilt werden können. Im Anschluss erstellen wir ein individuelles Angebot, das auf dem Umfang der gewünschten Leistungen und der Anzahl der Mitarbeiter basiert. Zusätzlich stellen wir so früh wie möglich alle relevanten Datenschutzdokumente zu Verfügung. Wir bieten zu Beginn auch immer eine kostenlose Testphase von 30 Tagen an, in der die Interessenten unser Tool einfach mal ausprobieren und Feedback von ihrem Team einholen können.

Warum arbeitest du gerne bei teambay?

Die Werte, die hinter unserem Produkt und unseren Dienstleistungen stehen, spiegeln sich auch sehr stark unserer eigenen Arbeitsweise und im Team wider. Feedback, Wertschätzung, Freiraum und Flexibilität sind Dinge, die uns intern sehr wichtig sind. Für mich persönlich bedeutet das, dass teambay mir die Freiheit gibt, die ich im Leben unbedingt brauche und mich bei allen persönlichen oder professionellen Projekten unterstützt. Es wird einfach der Raum geschaffen, den man für persönliche und professionelle Entwicklung braucht. Ich stehe deshalb nicht nur hinter dem Produkt bzw. der Dienstleistung, sondern auch hinter unseren Werten und dem Team, das dies alles gemeinsam ermöglicht.

Vielleicht magst du hier noch etwas zur Zusammenarbeit mit d.vinci sagen

Über die letzten Jahre konnten wir im HR Tech Bereich einige Partner und Freunde finden. Wir freuen uns sehr, dass auch d.vinci dazugehört. Es ist immer wunderbar, wenn man gemeinsame Schnittstellen finden und sich in der Zusammenarbeit gegenseitig unterstützen kann. Deshalb an dieser Stelle auch einfach ein großes Danke an d.vinci.

Vielen Dank, Priscilla. Schön, dass du dir die Zeit genommen hast!

d.vinci: „Wir arbeiten sehr gerne mit Teambay zusammen, da wir die Angebote auch bei uns im Unternehmen nutzen und diese mittlerweile sehr etabliert und beliebt sind. Für uns ist es eine Partnerschaft auf Augenhöhe und offener Kommunikation, das schätzen wir sehr.“

Lara Jagdmann

Verfasser des Artikels: Lara Jagdmann

Lara Jagdmann arbeitet seit 2018 bei d.vinci und ist verantwortlich für den Bereich Marketing. Lara Jagdmann beantwortet Rückfragen gerne unter: +49 40 37 47 99 57

Hinterlasse einen Kommentar

  • wird nicht veröffentlicht

Ihr Kommentar erscheint nicht sofort, sondern erst nach Freigabe durch einen Administrator. Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen Kommentarfunktion und unsere Datenschutzerklärung .