Review Recruiters Brunch 2019: Auf den Spuren von gutem Employer Branding und effektivem Onboarding

„Employer Branding, Onboarding & Co – Wie Sie als Personalabteilung Ihre Ziele erreichen“ – so lautete das diesjährige Motto des d.vinci Recruiters Brunch in 4 deutschen Städten. Rund 100 Kunden waren der Einladung nach München, Stuttgart, Düsseldorf und Hamburg gefolgt und haben sich zu vielen brennenden Themen im Personalbereich ausgetauscht. Bei leckerem Brunch gab es viel Input und Inspiration rund um die Candidate Journey und Daniel Davinci war auch eingeladen.

(c) d.vinci

„Es gibt nicht nur eine gute Candidate Journey – sondern auch eine Employee Journey“, so Sarah Marson, Consultant bei d.vinci, bei Ihrem Vortrag über den exemplarischen Bewerber Daniel Davinci. Was das bedeutet? Daniel Davinci ist nur ein latent suchender Kandidat und durchläuft bei seinem Bewerbungsprozess viele verschiedene Schritte mit einem Unternehmen, die alle aufeinander aufbauen. Ob die erste Aufmerksamkeit für ein Unternehmen durch eine Werbetafel, oder die aktive Ansprache über Xing oder zuletzt ein gutes Bewerbungsgespräch erfolgt – damit sich ein Bewerber für eine Firma entscheidet, müssen viele Dinge passen. „Dafür ist es besonders wichtig, dass nicht nur die eigene Unternehmensmarke und/oder die Produktmarke gut aufstellt sind, sondern auch und vor allem die Employer Brand. Nur dann kann der Kandidat einen effizienten Prozess durchlaufen, der schließlich im erfolgreichen Onboarding mündet“, so die Schlussfolgerung von Saskia Bade, Consultant bei d.vinci.

Neben diesen vielen wichtigen Erkenntnissen, gab es parallel einen Blick in die d.vinci Softwares. „Wir versuchen immer, die Wünsche unserer Kunden zu berücksichtigen, und haben beispielsweise so kürzlich entwickelt, dass jeder Kunde seine Benefits der Stellenanzeige im System ganz leicht gestalten kann.“, so Ivo Klett, Leitung Customer Service, beim Zeigen des d.vinci Bewerbermanagements.

Die Kollegen von d.vinci lieferten eine Menge Inspiration und viele Ideen für die Personalarbeit der Teilnehmer, sodass jeder mit konkreten To Dos nach Hause gehen konnte.

„Es war, wie auch im letzten Jahr, eine tolle Veranstaltung und wir freuen uns schon auf die nächsten Events, bei denen wir unsere Kunden wiedertreffen, um uns auszutauschen“, so die beiden Geschäftsführer Nina Rahn und Tobias Tiedgen.

(c) d.vinci

Auch 2020 wird es wieder eine größere Kundenveranstaltung geben, worüber wir Sie natürlich auf dem Laufenden halten.

Wenn Sie sich die wichtigsten Erkenntnisse von der diesjährigen Veranstaltung herunterladen wollen, so können Sie das hier tun. Und wenn Sie sogar dabei waren und noch Fragen offen sind, freuen wir uns jederzeit über Ihre Kontaktaufnahme!

Für die bessere Lesbarkeit des Textes wird auf die Verwendung geschlechtsspezifischer Sprachformen verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten für alle Geschlechter.
Lara Jagdmann

Verfasser des Artikels: Lara Jagdmann

Lara Jagdmann arbeitet seit 2018 bei d.vinci und ist verantwortlich für den Bereich Marketing. Lara Jagdmann beantwortet Rückfragen gerne unter: +49 40 37 47 99 57

Hinterlasse einen Kommentar

  • wird nicht veröffentlicht

Ihr Kommentar erscheint nicht sofort, sondern erst nach Freigabe durch einen Administrator. Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen Kommentarfunktion und unsere Datenschutzerklärung .