d.vinci goes international – Vertriebspartnerschaft in Estland gestartet

In Zusammenarbeit mit seinem langjährigen Servicepartner HR factory hat d.vinci mit dem erfolgreichen Bewerbermanagement-System d.vinci easy den ersten grenzüberscheitenden Schritt in Richtung Baltikum gemacht. Gemeinsam wurde das System erfolgreich bei der Super- und Hyper-Marktkette Selver, welche sich im Besitz der estischen Tallinna Kaubamaja Grupp AS befindet, eingeführt, um die Recruitingprozesse auf ein neues Level zu heben.

(c) Selver

Seit der Gründung 1995 wächst das Unternehmen Selver stetig und gehört heute mit über 50 Einzelhandelsstandorten zu einer der größten Lebensmittelketten Estlands. Das man im Rahmen seiner großen Pläne früher oder später auf die professionelle Unterstützung durch ein qualifiziertes Managementsystem setzen musste, um den Expansionsplänen adäquat zu begegnen, war daher nur logisch.

Entscheidende Kriterien bei der Auswahl eines passenden Bewerbermanagement-Systems waren u.a. eine hohe Nutzerfreundlichkeit für die Supermarktleiter der Einzelhandelsstandorte sowie die Gewährleistung eines reibungslosen, einheitlichen Rekrutierungsprozesses. Für das Unternehmen Selver war es wichtig, seinen Filialleiterinnen und Filialleitern ein System an die Hand zu geben, mit dem sie sich nicht nur schnell zurecht finden und flexibel agieren konnten, sondern das Ihnen darüber hinaus, mit geringem Aufwand eine große Zeitersparnis erbringen würde. Durch die Mehrsprachigkeit des Systems sowie z. B. individualisierbare Adress-, Datums- und Zeitformate über beliebige Zeitzonen hinweg fand man in d.vinci den richtigen Partner mit langjähriger professioneller Erfahrung für eine sofort einsatzfähige Bewerbermanagement-Lösung. Das sich ständig weiterentwickelnde eRecruiting-Tool beeindruckt das Unternehmen Selver bereits nach einer kurzen Anlaufphase: „Wir nutzen das Tool gerade mal seit 4,5 Monaten und sehen bereits jetzt, dass die Verwaltung von Bewerbern viel einfach geworden ist.”, sagt Kristi Aasa, HR Specialist/ Project lead für die Einführung von d.vinci easy bei Selver.

Praxiserprobte Funktionalitäten, die aus der langjährigen Erfahrung mit mehr als 200 Kunden gewonnen werden konnten, sorgen, unabhängig der Unternehmensgröße oder des nationalen sowie internationalen Standortes eines Unternehmens, für eine intuitive, einfache Bedienung und sparen somit Zeit und Kosten bei der Rekrutierung. Undurchsichtige Ausschreibungsverwaltungen und Bewerberstatus gehören laut Selver seither der Vergangenheit an. Noch nie war es für die Benutzer so einfach, den Ausschreibungs- sowie Rekrutierungsprozess live mitzuverfolgen und diesen, mit wenigen Klicks von unterwegs oder direkt am Arbeitsplatz, zu managen. Gerade die gebündelte Aktivierung von Ausschreibungen aus einem Kanal heraus stellt sich in der täglichen Arbeit als überaus praktisch dar.

Die kompetente und schnelle Einführung sowie die effektive Schulung der Benutzer an den Standorten Tallinn, Tartu und Pärnu durch d.vinci‘s Servicepartner HR factory haben einen großen Anteil daran, dass Selver seinen Wachstumsplänen nun mit dem richtigen Werkzeug begegnet. Auch den vertrauensvollen Support der Benutzer übernimmt der Kooperationspartner HR factory und sorgt hiermit für das perfekte Rundum-Sorglos-Paket beim Kunden.

Rafael Cieplik

Verfasser des Artikels: Rafael Cieplik

Rafael Cieplik ist Werkstudent bei d.vinci und seit 2017 im Bereich Personalmarketing tätig. Rafael Cieplik beantwortet Rückfragen gerne unter +49 41 08 - 43 400

Hinterlasse einen Kommentar

  • (will not be published)