Aktiv gegen Cyberangriffe

Seit Mai ist d.vinci Mitglied in der Allianz für Cybersicherheit, eine Initiative des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI). Diese wurde im Jahr 2012 in Zusammenarbeit mit dem Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V. (BITKOM) gegründet. Ziel der Initiative ist die Widerstandsfähigkeit des Standortes Deutschland gegenüber Cyber-Angriffen zu stärken.

Allianz für Cybersicherheit

Mit der Allianz für Cybersicherheit steht Unternehmen, Verbänden, Behörden und Organisationen eine Plattform zur Verfügung, über die Informationen zu aktuellen Bedrohungslagen und praxisnahe Cyber-Sicherheitsmaßnahmen ausgetauscht werden können. „Wir möchten durch unsere Mitgliedschaft einen aktiven Beitrag zum Schutz vor Cyber-Angriffen leisten, um unsere Daten bestmöglich zu schützen und immer up-to-date zu sein“, sagt d.vinci-Datenschutzberater (Datenschutzauditor-TÜV) Matthias Blenski.

Die teilnehmenden Unternehmen profitieren vom Know-how der zahlreichen engagierten Partner und können so den Schutz der eigenen IT-Infrastruktur deutlich verbessern. Dies geschieht in Form von Experten- und Erfahrungskreisen, Schulungen, Workshops, Informationsveranstaltungen sowie der kostenlosen Bereitstellung von Sicherheitsprodukten.

Die Gefährdungslage ist hoch, wie der Lagebericht zur IT-Sicherheit 2018 aufzeigte. Im vergangenen Jahr gab es über 800 Millionen bekannte Schadprogramme. Pro Tag kommen laut Bericht rund 390.000 neue Varianten hinzu. Daher setzt sich das BSI mit neuen Angriffsmethoden, Abwehrmechanismen und Technologien auseinander, identifiziert Schwachstellen und erarbeitet Lösungen. Als Teil des Netzwerks leistet nun auch d.vinci einen wertvollen Beitrag für mehr Cyber-Sicherheit am Wirtschaftsstandort Deutschland.

Lara Jagdmann

Verfasser des Artikels: Lara Jagdmann

Lara Jagdmann arbeitet seit 2018 bei d.vinci und ist verantwortlich für den Bereich Marketing. Lara Jagdmann beantwortet Rückfragen gerne unter: +49 40 37 47 99 57

Hinterlasse einen Kommentar

  • wird nicht veröffentlicht

Ihr Kommentar erscheint nicht sofort, sondern erst nach Freigabe durch einen Administrator. Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen Kommentarfunktion und unsere Datenschutzerklärung .