Bewerbermanagement-System wird immer beliebter

Mit Schnelligkeit, einfacher Bedienbarkeit und einem wachsenden Repertoire an Features und Funktionen wird das Bewerbermanagement-System von d.vinci bei Kunden immer beliebter. Insbesondere im Mittelstand erfreut sich die Software steigender Beliebtheit, denn gerade dort sind häufig schnelle und pragmatische Lösungen gefragt. Und das ist schließlich eine der ganz großen Stärken von d.vinci: Bei Bedarf kann das System innerhalb von 24 Stunden beim Kunden live gehen und weitestgehend selbstständig durch diesen eingerichtet und gepflegt werden. Recruiting-Prozesse werden dadurch maßgeblich vereinfacht und Bewerber können schnell und ohne große Hürden ihre Bewerbungen absenden.

Im Folgenden stellen wir Ihnen unsere Neukunden einmal vor, die in Sachen Recruiting auf d.vinci setzen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit!

  • Die MR PLAN Group ist als internationale Engineering-Company für Konzerne wie mittel­ständische Unter­nehmen tätig. Seit 1993 betreut das Unternehmen innovativ, kompetent und auf höchstem Niveau renommierte Unternehmen aus unterschiedlichsten Branchen. Schwerpunkte bilden die Automobilindustrie, Automobilzulieferer, Luft- und Raumfahrtindustrie und die Maschinenbauindustrie. MRplan unterstützt Konzerne und den Mittelstand weltweit in den Projektbereichen Fabrikplanung, Neue Werkstoffe, Logistikplanung, Architektur, Projektmanagement und Projektunterstützung.
  • Die Salamander Industrie-Produkte GmbH (SIP) mit Hauptsitz in Türkheim im Unterallgäu ist schon seit vielen Jahren ein treuer d.vinci-Kunde in Sachen Personalmarketing und Anzeigenschaltung. Umso mehr freut es uns, das Unternehmen jetzt auch mit unserer Software im Recruiting unterstützen zu dürfen. Die SIP ist einer der führenden europäischen Systemgeber und Hersteller von energiesparenden Qualitätsfenstersystemen aus Kunststoff. Der Schwerpunkt liegt vor allem auf der Herstellung von Fenster- und Türprofilen aus Kunststoff sowie bei der Produktion von Lederfaserstoffen aus Lederresten. Weltweit beschäftigt Salamander insgesamt rund 1.250 Mitarbeiter, davon 50 Auszubildende an mehreren Standorten und vertreibt seine Profilsysteme in über 70 Ländern.
  • Mit den Unternehmen Leadec Holding GmbH und Veltec GmbH haben wir aus dem „alten“ System des Heidenheimer Konzerns Voith Industrial Services zwei neue d.vinci easy-Kunden für uns gewonnen. Seit Herbst 2016 hat die vom Voith-Konzern verkaufte Sparte Voith Industrial Services zwei neue Namen: Das Unternehmen, das in der Automobil- und Zulieferindustrie tätig ist, heißt nun Leadec. Das Unternehmen, das in der Prozess- und Kraftwerksindustrie agiert, heißt jetzt Veltec. Die neue Eigenständigkeit des Dienstleisters zeigt sich somit auch in eigenen Marken.
  • Die Deerberg GmbH mit Sitz in Hanstedt im Herzen der Lüneburger Heide ist ein europaweit expandierender Händler für farbenfrohe, individuelle Schuhe und Mode. Die Tradition des Unternehmens reicht zurück bis ins Jahr 1986, als Gabi und Stefan Deerberg zunächst eine Maßschneiderei für Lederhosen gründeten. 1989 wurde der erste (noch 16-seitige) Katalog für Naturschuhe und Leder gedruckt, der entscheidende Schritt in Richtung auf das heute florierende Versandunternehmen war getan. Im Herbst 2011 folgte dann die Auszeichnung „Katalog des Jahres 2011“ auf dem Versandhandelskongress in Wiesbaden, darüber hinaus kann man auch bequem im E-Shop bestellen.
  • Die BURKHARDT+WEBER Fertigungssysteme GmbH mit Sitz in Reutlingen gehört schon länger zur d.vinci-Familie. Zusätzlich zu den Leistungen unserer Leonberger Personalberatung setzt das Unternehmen jetzt auch unser Bewerbermanagement ein. Bereits seit 1888 stellt BURKHARDT+WEBER Werkzeugmaschinen her und konnte seitdem immer wieder international anerkannte Impulse setzen. Bis heute führen 250 Mitarbeiter diese lange Tradition mit der Fertigung großer, hochpräziser und hochindividueller Bearbeitungszentren fort.
  • Die Kugler Feinkost GmbH mit Sitz in Parsdorf (Oberbayern) ist ein handwerklicher Familienbetrieb im besten Sinne des Wortes. Das 1964 gegründete mittelständische Unternehmen sieht sich als eine Delikatessen-Manufaktur und ist spezialisiert auf die Herstellung hochwertigster, frischer Convenience. Der inhabergeführte Betrieb bietet ein vielfältiges Angebot an küchenfertigen Frischsalaten und Gemüsen, hochwertigen Feinkostsalaten, Kreationen aus Frischkäse, kreativen Antipasti, Spreads, Soßen, Dipps und Toppings, Dressings und leckeren Dessertkreationen.
  • Die 1880 gegründete RheinLand Versicherungs AG mit Sitz in Neuss befindet sich kontinuierlich im Familienbesitz und verbindet unter dem Konzerndach Versicherungsgesellschaften unterschiedlicher Vertriebswege, Produkte und Zielgruppen. Gesteuert werden die Gesellschaften seit 1993 von der „RheinLand Holding AG“. Zum Portfolio gehören Versicherungen für rund 3 Millionen Privat- und Gewerbekunden, darunter Risiko-Lebensversicherungen und Berufsunfähigkeitszusatzversicherung, Ratenschutz- und Zahlungsausfallversicherungen sowie Sach-, Haftpflicht- und Unfallversicherungen. In der Hauptverwaltung in Neuss sind mehr als 800 Mitarbeiter beschäftigt, darüber hinaus arbeiten rund mehr als 3.200 Personen als Generalagenten und Makler.

 

Sie sind noch kein Kunde und möchten d.vinci kennenlernen? Mit unserem kostenlosen Test-Zugang erhalten Sie einen ersten Eindruck – überzeugen Sie sich selbst!

 

Teaserbild: (c) Faberr Ink / shutterstock.com

Christina Fuhrmann

Verfasser des Artikels: Christina Fuhrmann

Christina Fuhrmann arbeitet seit 2011 bei d.vinci und berät Kunden zum Thema Personalmarketing. Christina Fuhrmann beantwortet Rückfragen gerne unter: +49 41 08 - 43 400

Hinterlasse einen Kommentar

  • (will not be published)